Manchmal muss es schlimmer werden, damit es besser wird…

In diesem Fall gilt das für meine Bronchitis, Grippe, Erkältung oder whatever. Sie ist erstmal viel schlimmer geworden, damit sie jetzt wieder besser werden kann.

Ergo, auch der heutige Fastentag fällt leider aus. Zwar esse ich sowieso aus Appetitlosigkeit eher  wenig,  aber um tatsächlich zu Fasten, fühle ich mich wirklich immer noch viel zu wacklig.

Jetzt kann es dann endlich wieder besser werden. Ihr wisst ja, Geduld ist meine große Stärke. Ich warte total geduldig und tiefenentspannt auf meine Genesung, ohm. Das heißt, nächste Woche bin ich wieder dabei. Und wehe nicht!

Eigentlich könnte ich den Spruch auf mein ganzes derzeitiges Leben anwenden. Aber das würde ja hier so den Rahmen sprengen.

2 Gedanken zu „Manchmal muss es schlimmer werden, damit es besser wird…

Was denkst Du darüber? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s