Woche 4 Fastentag 2: Immer wieder neu

Der Milchkaffee mit Zimt steht vor mir, sehr lecker.

Ingwerwasser ist schon fertig. Gleich setze ich mich zum Meditieren und dann wird gearbeitet.

Heute Mittag gibt es Gemüsesuppe, glaube ich. Irgendwie schmeckt mir das bei dem Wetter. Und mittags wird an der Spree spaziert.

Nach dieser Erfahrung mit dem Einzug bei dem damals Liebsten, dem furchtbaren Scheitern der Beziehung mit Auszug und allem, ist es so tröstlich, wieder meinen Rythmus zu finden und zu leben. Langsam erhole ich mich. Meine Schlafstörungen haben sich, dank der Meditationen und nach Monaten des hilflosen Rumprobierens mit verschiedenen bedröhnenden Schlafmitteln, endlich wieder verflüchtigt.

Da bin ich tatsächlich sehenden Auges ein großes Risiko eingegangen und dann doch fast daran gescheitert. Warum bin ich nicht langsamer gegangen? Konnte mir einfach nicht vorstellen, dass es so schief gehen könnte. Habe vertraut. War das ein Fehler?

Eine Freundin meinte, dass sie mit ihrem Partner schon fast 30 Jahre zusammen ist, aber sie passe  immer auf sich auf. Sie achte immer darauf, dass sie auch finanziell unabhängig ist, weil sie nicht vertraut, auch nach 30 Jahren nicht.

Muss das so sein? Ich wünsche mir das anders. Ist das naiv? Jetzt heißt es bei mir jedenfalls erstmal Konsolidierung. Und das Fasten ist ein Steinchen dazu.

Ein Gedanke zu „Woche 4 Fastentag 2: Immer wieder neu

  1. imcache

    Drücke dir doll die Daumen, dass es dieses Mal klappt. Und ja, mitllerweile bin ich auch der Meinung, man sollte sich nicht mit Haut und Haaren einem Menschen hingeben, auch wenn es traurig klingt. Irgendwann geht die Eigenständigkeit verloren, glaube ich. Es gibt ja schlaue Menschen, die behaupten, man solle sich selbst am meisten lieben… In meinen Ohren klingt das egoistich, aber vielleicht haben die Recht?

    Viel Erfolg und liebe Grüße!

    Antwort

Was denkst Du darüber? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s