5. Woche, Tag 1

IMG_2935

Heute gibt es mal Earl Grey zum Frühstück, mit einem winzigen Hauch Milch. Dazu 2 Knäckebrote (je 27 kcal) mit aufgedampften marokkanischem Amlou, eine Art Nusshonigpaste, sehr lecker ca. (50kcal).

Kaffee lasse ich wegen der Migräne lieber weg. Ist immer noch zu spüren und Kaffee ist bei mir klar gegenindiziert. Außerdem finde ich die Knäckebrote doch einigermaßen ansprechend.

4 Gedanken zu „5. Woche, Tag 1

  1. Dorothea

    Liebe Emma,

    meine Schwester leidet auch an Migräne. Und ihr haben Kaffee oder Cola dann immer gut getan, weil das Koffein die Blutgefäße erweitert (?) Jedenfalls etwas in der Art.

    Es grüßt Dich Dorothea, die zwar ihr vorweihnachtliches Gewicht wieder hat, aber bei der es jetzt gerade stockt, trotz aller Bemühungen – FRUST!

    Antwort
    1. emmareloaded Autor

      Liebe Dorothea,
      schön von Dir zu lesen. Das Vorweihnachtsgewicht, juchu!!! Zwischendurch stockt es eben mal. Das kommt vor. Aber die Tendenz stimmt und deshalb wird es schon irgendwie weiter gehen. Kopf hoch! Wird schon werden:)
      Und ja, seltsamerweise hilft mir Kaffee garnicht. Schwarzer oder grüner Tee geht aber. Coffein und Teein sollen ja auch nicht so unterschiedlich sein. Verstehe das auch nicht. Schade, dass es da kein Patentrezept gibt. Menschen sind einfach zu komplex:) Und manche sogar komplexxx:)))
      Liebe Durchhaltegrüße
      Emma

      Antwort

Was denkst Du darüber? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s