Schlagwort-Archive: overweight

New Year – New Life?

A wonderful new year 2014 for you!

Thank you so much for all your companionship in the dark times  of doubts, loneliness and some times hopelessness during the last year.  It was an amazing path, that I only managed with lots of help. Thanks for your encouraging comments!

And best is, it did pay off! Unbelievable but true. There was never a year in my life, that started happier than 2014.

2013 started with a lonely breakdown in the bathroom at a basically nice party and ended in love kissing on a pier at the Eastern Sea with huge fireworks and fine champagne. Gosh!!! I guess, that’s what you would normally call a Happy Ending.

Dankbarkeit

Irgendwie hört sich dieses Wort altmodisch und doch wunderschön an.

Ich sitze hier in töricht lächelnder Dankbarkeit vor mich hin. Vor mir die Spargelsuppe (ein paar kleine Reste Spargel gestern im Kochwasser gelassen, püriert, 1/2 TL Creme Fraiche, Pfeffer, Chilli und Petersilie- lecker), mein Fastenabendbrot. Komme gerade von einer unglaublichen Shoppingtour: Ich habe tatsächlich etwas gefunden, was mir passt und ich wunderschön finde, bei Zara 2 Hosen, Größe L nicht XL, und 2 Blusen, auch L, und 2 Bikinis, auch L. Und es sitzt alles nicht total knapp sondern ganz normal. Na gut, die eine Hose kann noch etwas reichlicher sitzen. Aber sie ist so schön und ich bin zuversichtlich, dass ich in 2 Wochen gut reinpasse. Das ist schier unglaublich. Wie wunderbar!

Bin Michael Mosley so dankbar, dass er diese 5-2-Diät entwickelt, den BBC-Beitrag gedreht und mit Mimi das Buch geschrieben hat! Nicht zu vergessen die GRAZIA, die den Artikel darüber veröffentlicht hat. Danke!

Greensmoothies

Nach einigem Herumstöbern meine ich, der Versuch sollte sich lohnen. Allerdings muss ich mir erstmal einen  „Blender“ zusammensparen. Die vernünftigen sind ja doch nicht ganz billig. Weiterlesen

In 3 Wochen 1.8 kg, 3 cm Bauch und 2 cm Hintern verloren

Wollte nur mal n Feedback über meine Diäterfolge geben.

Hm, bin nicht so schnell wie meine Mutter.

Das ist ja kaum frustrierend…

Meine Ma und Ihre Freunde kämpfen gegen Infarktrisiko

Ich war gerade mit meiner Ma und einer ihrer Freundinnen in einem netten Cafe in Berlin Mitte, dem Barcomi’s. Meine Ma hat Anfang der Woche angefangen zu fasten und schon 2,5 Kilos verloren.

Ihr Nachbar, für den Sie normalerweise mitkocht, hat jetzt auch mit zu fasten. Meine Mutter denkt, er sei so eine riesen Schlaftablette, weil er einfach zu schwer zum Aufstehen ist. So, kommt er um die 5-2- Diät nicht drum herum.

Und ihre Freundin meinte, ihr Gatte müsse auch sein schönes Tönnchen loswerden. Bisher hätte er das mit keiner Diät geschafft. Sie wird ihn also auch auf 5-2-Diät setzen.

Die Ladys haben eine Mission… Ganz groß!

My mom n her friends fighting heart attack risk

Just went to a nice Cafe in Berlin Mitte, the Barcomi’s, with my mom and one of her lady friends. My mom started fasting this week and lost 2.5 kilos up to now.

Her neighbor, for whom she normaly cooks, does have to fast now too. My mom thinks, that he is such a sleeping pill, because he is to heavy to get up, so the 5-2-diet it is.

And the friend said, that her husband has also to loose his nice belly, so she will put him on the 5-2-diet too.

These ladys have a mission… I like that!

New pics!

Thats really something.

Mostly I am a little bit frustrated because the kilos melt soooo slowly like the ice in Berlin this winter. But today, second fast day in week three, I tried an old dress on.

When I slipped in I felt a bit anxiuosly beause it did not fit  for quite a while.

But, trarah! Here it is:

P1030052     23-5-13 seite    23-5-13 hinten

So, what do you think? Hm? Looks like the right way, doesn’t it?