Schlagwort-Archive: overweight

Juhu! Wieder Fastentag

20130517-074621.jpgManchmal ist es gut, einfach mal nachzugeben und einen Tag zu warten. Heute scheint wieder die Sonne, auch in mir. Fühle mich wieder stark genug zum Fasten. Seltsamerweise freue ich mich schon darauf.  Und die Hosen kneifen kaum mehr. Daran muss es liegen. Entlastung!

Und es freut mich auch bekanntzugeben, dass meine Mutter und schon zwei meiner Freundinnen sich auch zum 5 : 2 Fasten entschlossen haben! Meine körperlich Veränderung ist offenbar Argument genug. Also, nicht dass nicht noch wirklich ein weiter Weg vor mir liegen würde. Aber es fühlt sich gerade an, wie ein Weg durch eine wunderbare Landschaft. Wahrscheinlich werden auch wieder Stürme und Getöse kommen. Aber im Moment ist das Meer ruhig und der Wind ein laues Lüftchen.

Morgen wird wieder gemessen und fotografiert. Wenn man auf den Bildern schon eine Veränderung sieht, stell ich mal ein neueres ein.

Ein Kilo verloren…

20130514-072316.jpgJa, es beginnt zu wirken!

Und das Fasten war gestern nicht soooo schwierig. Ja, ich habs nicht zum Sport geschafft, ok. Aber hey, ein Schritt nach dem anderen, oder? Und es wird alles einfacher, wenn ich nicht mehr so schwer bin. Hoffentlich.

Doc Mosleys Film jetzt in der ZDF-Mediathek

Fasten macht glücklich… Obwohl das Buch tatsächlich weiter geht und interessanter ist, lohnt es sich doch, den Film mal anzusehen. Wirklich interessant. Seht hier

Lost a Kilo

20130514-072316.jpg

Yes, it starts working. And it wasn’t so bad yesterday. Yes I didn’t make it to the gym. But hey, one step after the other. Will be easier when I am not so heavy anymore.

Spargel-Feldsalat mit Hühnerbrust

Lecker!
300 g Spargel
100 g Feldsalat
100 g Hühnerbrust

Spargel schälen und kochen. Salat waschen, Salz & Pfeffer, Hühnchen in Scheiben & würzen, mit TL Olivenöl Braten. Alles zusammen genießen.

20130513-195823.jpg

2. week, F-day 4: Haribo but no headache

20130513-180328.jpgThat waited the whole time in our office kitchen each time I wanted to have a coffee or tea, mean! But I stayed strong and am proud like a Queen now.

Anyhow, no headache today. I feel a little chilly the whole day, which could be because it is chilly. And amazingly enough still feel some energy although I worked the whole day and it is 6 pm now.

At home I will prepare a nice salad with chicken stripes. And tomorrow I will probably have one of these awful sweet strawberries. At least, that’s how I comfort myself.

What I don’t want to embezzle:  My pants do fit a bit better and my assistant and my mother want to join me with the diet. Good news for all health insurance companies!

Heaven ’n Hell

Good thing is, yesterday I haven’t had a headache and I wasn’t dead in the evening, tired yes but not dead. So, thats better.

The bad Weiterlesen

Himmel und Hölle

Das Gute ist, am 3. Fastentag hatte ich keine Kopfschmerzen und ich war am Abend nicht völlig tot, müde ja, aber nicht völlig am Ende. Soweit ist es also besser.

Das Schlimme Weiterlesen